RG Saarbrücken e.V.
RG Saarbrücken e.V.

Wer ist die RG Saarbrücken e.V.

2002 setzten sich die Traditionsvereine der Landeshauptstadt Saarbrücken, der KSV 06 Klarenthal und der KSV 07 Gersweiler, an einen Tisch und beschlossen eine Kampfgemeinschaft für die Mannschaftskämpfe einzugehen. Ziel dieser Kampfgemeinschaft war es, langfristig eine Mannschaft aufzubauen, die die Landeshauptstadt Saarbrücken im Ringen vertreten soll. Nach einigen Sitzungen war es dann soweit und es wurde die "RG Saarbrücken 2002" gegründet.

2003 startete man dann gemeinsam in der Regionalliga und konnte gleich den Aufstieg in die 2. Bundesliga West erreichen. Seit dem gehörte das Team der Bundesliga an und rang in der dortigen neu gegründeten 2. Bundesliga Mitte. 2009 zogen wir unsere Mannschaft aus der 2. Bundesliga zurück. 2010 mussten wir dann in der Oberliga antreten und stiegen 2012 in die Regionalliga Südwest auf.

Unsere 2. Mannschaft ringt in der Landesliga Saar.

Der größte Erfolg für die RG Saarbrücken war der Gewinn der Vizemeisterschaft anlässlich der Deutschen Mannschaftsmeisterschaft der Jugend C/D 2006.

Auch der Deutsche Ringerbund hatte in die RG Saarbrücken bis dato großes Vertrauen und übertug der RG Saarbrücken 2010, 2013 und 2014 die Deutschen Mannschaftsmeisterschaften der Jugend A/B. Im Jahre 2012 richtete die RG Saarbrücken zudem auch noch die Deutschen Mannschaftmeisterschaften der Frauen aus.

Seit dem 10.03.2009 wurde die RG Saarbrücken 2002 dann in die RG Saarbrücken e.V. umgewandelt und ins Vereinsregister als selbständiger Verein eingetragen. 

RG Saarbrücken e.V.

Unsere Partnervereine

Földeak Ringer Datenbank
Ringer Weltverband
Druckversion Druckversion | Sitemap
© RG Saarbrücken